Im Diskurs: Make Out Magazine. So ein Zine entsteh nie im Vakuum, auch das Make Out Magazine nicht. Die vielen Leute die mitmachen; durch Texte, Kunst, Lektorat oder in der Planung im Hintergrund, Orte an denen es das Zine zu kaufen gibt und natürlich die Leser_innen...